Donnerstag, 28. Juni 2012

Streng geheim!

In der letzten Zeit habe ich nur an streng geheimen Projekten gearbeitet. Nicht für irgendwelche Designteams, Workshops oder Wettbewerbe. Bei mir gibt es in erster Linie bei ganz anderen Anlässen die höchste Geheimhaltungsstufe. In diesem Fall wegen einer bald anstehenden Hochzeit.

Einen klitzekleinen Sneak gönne ich Euch, damit Ihr nicht denkt ich faulenze. Das Brautpaar verirrt sich ja bestimmt nicht hier hin? Drückt mir die Daumen!


Also bis bald!

Sonntag, 24. Juni 2012

Das verunglückte Layout

Eigentlich wollte ich Euch dieses Layout überhaupt nicht zeigen. Seit Wochen liegt es halb fertig auf meinem Scraptisch. Eben habe ich mir doch einen Ruck gegeben und es fertig gemacht.


Die Hexagons sind aus der My Minds Eye Follow your heart Serie. Aus Post-its habe ich etwas größere Hexagons ausgeschnitten und auf dem Hintergrundpapier angeordnet. Dann habe ich Gesso drauf gegeben und verspachtelt. Leider bin ich stellenweise unter das Maskingpapier gekommen und das ist dann dort festgeklebt. Zum Kaschieren habe ich an diesen Stellen mit dem goldenen Dabber Kleckse gemacht. Darüber habe ich mit zwei Farben Glimmer Mist gekleckst und zum Abschluss mit Perfect Pearls Mist gesprüht.


Als Titel habe ich den Schriftzug vom Herstellerstreifen verwendet. Hier kam es mir mehr auf die Technik an als auf Fotos und Text.

Freitag, 22. Juni 2012

Freitags-Füller # 169



1. Wenn ich könnte wie ich wollte, würde ich heute an den Strand fahren.

2. Ich freue mich auf meinen nächsten Urlaub.

3. Nein, wir werden nicht nochmal ins Bett gehen.

4. Ich esse gerade Brot mit selbst gemachter Erdbeer-Kiwi-Konfitüre zum Frühstück.

5. Es ist immer schön wenn die Sonne scheint.

6. Meine neuen Schuhe sind extra bequem. Und trotzdem schön :-)

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das EM-Viertelfinale, morgen habe ich To-Do-Liste abarbeiten geplant und Sonntag möchte ich gefälligst endlich mal schönes Wetter genießen können!


Willst Du auch mitspielen? Dann schau bei Barbaras Scrap-Impulse vorbei! Sie erklärt Dir, wie es geht.

 

Donnerstag, 21. Juni 2012

Scrap-it-lift-it Challenge

Scrapperias Layout bei der aktuellen Scrap-it-lift-it Challenge hat mir so gut gefallen, dass ich unbedingt auch einen Lift davon machen wollte. Der Sketch und die Klecksereien sind genau mein Geschmack. Deshalb habe ich mich an die Aufteilung gehalten, nur den Sketch herum gedreht und fleißig gekleckst.

Verscrappt habe ich etwas ältere Fotos vom Juni 2010. Ich habe sie sehr gern, weil solche Familienzusammenkünfte mit meinen Eltern und meinem Bruder recht selten sind. Das Material stammt aus dem Dani Peuss Kit vom Juni 2011. Ich hatte es noch unangetastet in meinem Papierschrank gefunden. Das geht doch nun wirklich nicht nach einem Jahr!!!


Die Fotos habe ich zur Abwechslung mal mit schwarzem Cardstock gemattet. Ich finde, dass die bunten Fotos so mehr strahlen.


Ich habe mich getraut, meine neue Packung Wood Veneers anzufangen. Ich bessere mich!


Mittwoch, 20. Juni 2012

Fotospaziergang: Jardins surprise

Vor Kurzem bin ich zufällig an den Jardins surprise am Binger Rheinufer vorbei gekommen. Auf einem Teil des ehemaligen Landesgartenschau-Geländes werden bis zum Herbst zehn Überraschungsgärten aus einer deutsch-französischen Kooperation gezeigt. Sie halten, was sie versprechen und sind einen Abstecher wert, wenn man in der Gegend ist. Dank dem durchwachsenen Wetter hatte ich freie Bahn. In einer halben Stunde habe ich knapp 150 Fotos geschossen. Meine Lieblingsaufnahmen zeige ich Euch hier:




















Sonntag, 17. Juni 2012

10 Plätze verloren

Mit diesem Layout nehme ich an der aktuellen Challenge von Teenas Tipps teil. Die Aufgabe ist, einen Umschlag auf dem Layout zu verwenden.

Dazu kamen mir sofort die Fotos meines Marathon-Helden beim Mittelrhein-Marathon Anfang Juni in den Sinn. Der Titel war mir schon an der Strecke klar: Als ein Junge, der auf der anderen Straßenseite als Streckenposten stand, Frank zurief, er solle schnell weiter laufen, anstatt mich zu küssen. Er habe bestimmt schon 10 Plätze verloren.

Insgesamt war Frank zufrieden mit seiner Zeit, also werden ihm die paar Plätze ein Küsschen von mir hoffentlich wert gewesen sein... Im Umschlag ist Platz für die Urkunde.


Hier sind noch ein paar Details:

Mir sind bei dem Thickers-Alphabet die "F"s ausgegangen. Also habe ich beim "T" die Rundung oben abgeschnitten und unten wieder dran gesetzt.


Den Umschlag aus dem Bürobedarf habe ich mit einer Stampin` Up! Bordürenstanze aufgehübscht.


Die Zahlenbordüre von Kesi`Art habe ich zerschnitten. Am Stück kam sie mir bei den Fotos und dem vielen Text zu groß vor.

Samstag, 16. Juni 2012

Freitagsfüller # 168

Meinen Freitagsfüller gibt es in dieser Woche erst am Samstag. Eine böse Erkältung hatte mich in den letzten Tagen außer Gefecht gesetzt. Aber so langsam kehrt meine Kreativität wieder zurück.









1. Ein kleiner Schritt ist auch ein Anfang.

2. Manche Sachen kann man nicht einfach nachmachen.

3. Und das ist auch gut so.

4. Meine Washi-Tapes bewahre ich auf in einem großen Glas.

5. Der feine Unterschied ist entscheidend.

6. Ich freue mich über die Fußball-EM.

7. Was das Wochenende angeht, heute gestern Abend freute ich mich auf Taschentücher und das Fernsehprogramm, morgen heute habe ich bei Cousin und frisch Angetrauter Porzellan zerdeppern geplant und Sonntag möchte ich das angekündigte Sommerwetter genießen!

Willst Du auch mitspielen? Dann schau bei Barbaras Scrap-Impulse vorbei! Sie erklärt Dir, wie es geht.

Mittwoch, 13. Juni 2012

Schöne Zeit

Mein Layout zur aktuellen Challenge von Scrapping the Music Germany. Bis morgen soll man sich von Bushidos und Karel Gotts "Für immer jung" inspirieren lassen.

Bei dieser Passage: "Du musst Dich an die schöne Zeit erinnern, denn nichts ist für immer." habe ich sofort an die schöne Zeit gedacht, in der alle Kinder und Enkel sich regelmäßig bei den Großeltern getroffen haben. Ich selbst bin auf dem Foto nicht drauf. Vor ca. 35 Jahren, als das Foto entstanden ist, hat noch niemand an mich gedacht. Trotzdem habe ich immer ein Zuhause-Gefühl, wenn ich die alten Aufnahmen ansehe.


Hier sind noch ein paar Details:





Montag, 11. Juni 2012

CAR 4 | Das Album wächst...

Am langen Wochenende war ich fleißig und habe das Gerüst für mein CAR4-Album gemacht. Die Seiten und Dekopapiere sind zugeschnitten, alle Fotos eingeklebt und in der richtigen Reihenfolge mit den übrigen Erinnerungsstücken sortiert. Die fehlenden Fotos sind auch da. Jetzt fehlen nur noch das Journaling, etwas Deko und die Bindung.


In dieser Woche gibt es noch ein mein Layout zur aktuellen Challenge von Scrapping the Music Germany und einen Fotospaziergang. Ich würde mich freuen, wenn Ihr wieder vorbei schaut!

Freitag, 8. Juni 2012

Freitags-Füller # 167









1. Seit gestern weiß ich, dass das Wochenende wohl verregnet sein wird.

2. Ich mag nicht so gerne Frozen Joghurt.

3. Erst wenn man etwas ausprobiert weiß man wirklich, wie es geht.

4. Ein langes Wochenende haben ist gut.

5. Was mal Laster waren sind es wohl heute? Oder wird man die so einfach los?

6.  Sonnencreme riecht für mich nach Sommer.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meine neue Kitchen Aid, morgen habe ich einen Ausflug geplant und Sonntag möchte ich ausspannen!

 
Willst Du auch mitspielen? Dann schau bei Barbaras scrap-impulse vorbei! Sie erklärt Dir, wie es geht.

Donnerstag, 7. Juni 2012

CAR 4 | Album--Sneak

Meine bestellten Fotos sind angekommen. Schön, sie anzusehen. Als wäre ich wieder im Scrapper-Paradies. Leider habe ich auch schon gemerkt, dass einige fehlen. Irgendwie muss ich ständig Fotos bestellen, immer fehlt noch etwas!


Das ist bislang mein Plan: Das Album soll 6 x 8,5 Zoll groß werden. Es gibt ganzseitige Fotos und kleinere im Format 7,5 x 5 cm. Alle Erinnerungsstücke von diesem Wochenende sollen darin Platz finden. Ich will mal wieder meine BIA benutzen, also wird es wohl eine Ringbindung. Und Ende Juni soll es dann fertig sein. Ich bin gespannt, wie es läuft...

Mittwoch, 6. Juni 2012

Schmetterlinge im Bauch

Erfolge aus dem Online-Workshop von Dani Peuss kann ich noch nicht vermelden. Ich habe mich erst einmal berieseln lassen und überlege jetzt, wie ich die Projekte umsetze. Am Wochenende ist aber noch ein Layout mit dem Aprilkit fertig geworden.

Ich liebe das Schmetterlingspapier von My Minds Eye, deshalb war es auch das Papier aus Danis Aprilkit, das ich am längsten gestreichelt und verschont habe...
Benutzt habe ich es für ein weiteres Layout mit Hochzeitsfotos. Das kam dieses Mal sogar ganz ohne Klecksen oder Spritzern aus.


Statt dessen gibt es dreidimensionale Schmetterlinge. Ich habe sie aus den Streifen ausgeschnitten, die ich am Rand vom Papier abgeschnitten hatte, damit es kleiner als der Kraft-Cardstock im Hintergrund ist.


Auf der Organzaschleife unten rechts sitzt ein weiterer Schmetterling mit Glitzersteinen.


Oben rechts habe ich ein Dreieck aus dem Papier heraus gerissen. Es ist mit gestreiftem Papier hinterlegt. Aus der Lücke fliegen noch mehr Schmetterlinge, die ich mit dem Martha Stewart Stanzer mit drei Schmetterlingen ausgestanzt habe.

Dienstag, 5. Juni 2012

Fotospaziergang: Straßenrand

Ausnahmsweise bin ich unsere Straße einmal nicht entlang gefahren, sondern spaziert. Dabei sind mir viele Details aufgefallen, an denen ich sonst nur vorbei hetze. Jetzt hatte ich meine Kamera dabei und haben einige davon festgehalten. Meine Lieblingsfotos möchte ich mit Euch teilen.




















Bestimmt wiederhole ich solche Fotospaziergänge in Zukunft. Elise Blaha Cripe hat das Thema zu einer festen Blog-Serie gemacht. Ihre Posts haben auch mich auf diese Idee gebracht. So fleißig wie sie werde ich mit Sicherheit nicht sein. Immerhin war ich so mutig, eine Rubrik dafür anzulegen...