Mittwoch, 31. Juli 2013

Project Life 2013 | Woche 27

Endlich, endlich kann ich Euch meine 27. Woche vom Project Life zeigen.


Hintergrund für den Wochenstarter ist dieses Mal ein Foto vom blauen Himmel. Davon kann ich nicht genug bekommen! Die Woche habe ich auf ein ausgestanztes Schönwetter-Wölkchen gestempelt. Die Zahl ist mit Glitter-Thickern aufgeklebt.


Das Datum versteckt sich ganz dezent im Baum: Anfangsdatum senkrecht, Enddatum waagerecht.


Die wesentlichen Ereignisse der Wochentage habe ich kurz auf einer Journalingkarte festgehalten. Die Wochentagstempel sind von Klartext. Ich finde es ganz praktisch, wenn es in einer Woche wenig Fotos und dafür viele Alltags-Termine gab.


Die nächste Unterteilung gebührt dem Standard-Spruch meines Vaters, wenn es darum geht, den Arbeitsfortschritt auf der Baustelle einzuschätzen... Wie Ihr seht, habe ich das Zitat aus einem Sammelsurium an Buchstaben und Stempeln zusammengesetzt.


Gleich zwei Einleger habe ich dem lang ersehnten Container gewidmet, der uns von etlichen Tonnen Schutt befreit hat. Das Foto mit dem handgeschriebenen Journaling war auch der Übeltäter, warum ich Euch die Seite erst jetzt zeigen konnte. Die Tinte ist auf dem Papier vom DM einfach nicht getrocknet. Nachdem Exemplar Nummer 1 mir total verwischt war, als ich es in die Hülle schieben wollte, habe ich Exemplar 2 eine Woche lang trocknen lassen.


Hinter das Foto habe ich unsere Mitteilung an die Nachbarn geschoben, mit der wir sie auf den Engpass vorbereitet haben. An dem Tab kann man den Zettel herausziehen.


In dieser Woche wurde außerdem die restliche Lava auf unserem zukünftigen Gartenweg verteilt. Nachschub kam dann später. Und es wurde zum ersten Mal in diesem Jahr gegrillt.


Auf dem letzten Foto könnt Ihr sehen, was es sonst noch so an sommerlichen Genüssen bei uns gab in dieser Woche. Das Schönwetter-Wölkchen fand es lecker!

Freitag, 26. Juli 2013

Freitags-Füller # 226

1. Ich möchte ausschlafen.
 
2. Die Hitzewelle ist mir unheimlich.
 
3. Unterwegs mit meiner Kamera finde ich immer etwas Schönes, das ich fotografieren muss.
 
4. 38 Grad sind einfach zuviel.
 
5. Können wir jetzt endlich unsere Terrasse genießen?!
 
6. Kartoffeln und Gemüse aus dem Backofen mit Kräuterquark sind ein schnelles und leckeres Abendessen.
 
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein kühles Getränk, morgen habe ich so wenig schwitzen wie möglich geplant und Sonntag möchte ich zu einer Geburtstagsfeier gehen!
 
 
Willst Du auch mitspielen? Dann schau bei Barbaras scrap-impulse vorbei. Sie erklärt Dir, wie es geht!
 

Sonntag, 21. Juli 2013

Fotospaziergang: Feldrand

Kürzlich bin ich an einem Feld mit vielen Wildblumen und schwirrenden Insekten vorbei gekommen. Euch ist klar, dass ich da kaum noch aufhören konnte, zu fotografieren?!














Freitag, 19. Juli 2013

Freitags-Füller # 225

 


 

1. Heute wird gefeiert!
 
2. Ich liebe Erdbeeren mit Vanilleeis.
 
3. Ich hatte gute Vorsätze, aber das mit dem regelmäßigen Sport klappt doch irgendwie nicht so...
 
4. Auf unserem Balkon genießt man den schönsten Sonnenuntergang.
 
5. Zum Frühstück hatte ich heute ein leckeres Fladenbrot.
 
6. Gestern habe ich mich über mich selbst geärgert.
 
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf entspannte Stunden auf unserer Terrasse, morgen habe ich Aufräumen und Gartenarbeit geplant und Sonntag möchte ich den Sommer genießen!
 
 
Willst Du auch mitspielen? Dann schau bei Barbaras scrap-impulse vorbei. Sie erklärt Dir, wie es geht!
 

Mittwoch, 17. Juli 2013

Crop am Rhein 2014 - ich bin dabei!

Juhu, juhu, juhu, ich bin dabei!
 

Nachdem ich im letzten Jahr zunächst nur auf der Warteliste gelandet bin, weil ich im Urlaub war, als die Anmeldung startete, darf ich mich dieses Mal von Anfang an freuen.

Von samstags bis montags werde ich im Scrapper-Paradies sein dürfen und ich freue mich jetzt schon riesig! Die Ankündigung klingt nach einer perfekten Mischung aus gut Bewährtem und aufregend Neuem.

Details gibt es bei Barbaras scrap-impulse. Ich hoffe, wir sehen uns?!

Dienstag, 16. Juli 2013

Project Life 2013 | Woche 26

Die letzte Woche vom ersten Halbjahr 2013, ich hab`s geschafft, juhu! Genauso fröhlich wie ich ist auch mein Project Life diese Woche. Ich habe aus verschiedenen Papierresten sommerliche Fähnchen ausgeschnitten.

 

Den Wochenschriftzug habe ich mit Perfect Pearls geschrieben. Nach einem Tag habe ich mich getraut, den Wochenstarter in die Hülle zu schieben...


Diesen Text habe ich in Photoshop Elements direkt auf das Foto geschrieben.


Die vier Hüllen in der Mitte habe ich mit einer durchgehenden Fähnchenbordüre oben und weißer Schrift unten optisch verbunden.



Die beiden Fotos unten sind auch eine Einheit. Das Foto in der linken Hülle geht rechts noch bis zur Hälfte weiter. Daneben ist Platz für das Journaling.


Den kleineren Fototeil kann man aufklappen. Dahinter versteckt sich noch ein Foto.


In dieser Woche habe ich auch meinen Tag im Leben vom 27. Juni eingeheftet. In einer normalen DIN A 4 Hülle aus dem Bürobedarf. Die Vorderseite:


Die Rückseite:


Eigentlich wollte ich noch ein schönes Vorblatt gestalten. Zu mehr als diesem Tab mit Datum bin ich aber nicht gekommen. Bei dem schönen Wetter draußen...


Also, husch, husch, genießt den Sommer!

Montag, 15. Juli 2013

Fotospaziergang: Kirschbaum

Dieses Mal war mein Fotospaziergang eher eine Klettertour und zwar in unserem Kirschbaum. Sonnenschein und Kirschen pflücken, wenn da keine Sommerstimmung aufkommt?!











Freitag, 12. Juli 2013

Freitags-Füller # 224

1. Jetzt gibt es endlich Sommer satt!
 
2. Speisen mit Trockenobst könnte ich nicht einmal probieren. Bah!
 
3. Ein Hauch von Tomaten- und Kräuterduft liegt auf unserem Balkon in der Luft.
 
4. Mich gibt`s nicht auf Facebook.
 
5. Mir persönlich schmeckt die Kirsche direkt vom Baum am besten.
 
6. Ich denke, ich bin ziemlich zuverlässig.
 
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Pflanzenshopping und Pflanzenpflanzing, morgen habe ich Lava und Splitt schippen geplant und Sonntag möchte ich mich von all dem ausruhen!
 
 
Willst Du auch mitspielen? Dann schau bei Barbaras scrap-impulse vorbei. Sie erklärt Dir, wie es geht!

Donnerstag, 11. Juli 2013

Zum Dreißigsten Geburtstag...

... gab es ein Kärtchen in dem Stil der Hochzeitskarte, die ich Euch vorgestern gezeigt habe. Die Braut wurde nämlich am Tag nach ihrer Hochzeit 30.


Die Basis ist eine kraftfarbene Karte von Jillibean-Soup. Darauf habe ich mehrere Papierschnipsel arrangiert. Zwei davon sind geprägt.


Den Schriftzug hat mir wieder meine Cameo ausgeschnitten. Es war etwas friemelig, den "Dreißigsten" dazu zu bringen, mit den restlichen Buchstaben verbunden zu bleiben. Die Papiere im Hintergrund habe ich flach aufgeklebt. Den Schriftzug habe ich dann mit 1mm Schaumklebepads befestigt. Der filigrane Schriftzug ist nur punktuell mit Glossy Accents geklebt.


Noch ein paar Kleckse und Pailetten, fertig ist die Geburtstagskarte!