Freitag, 30. August 2013

Freitags-Füller # 231

 
1. Wie kann ich mir Zeit für mehr Kreativität frei schauffeln?!

2. Ohne meine Blumen würde mir echt etwas fehlen.

3. Meine Haare machen, was sie wollen.

4. Das ist mein zweite Jahr mit Project Life und es klappt bislang echt gut.

5. Meine liebsten Früchte sind jetzt Pflaumen.

6. Sonne und blauer Himmel, was war das? Ach ja, das da draußen, juhu!

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Berg Bügelwäsche, morgen habe ich das Abarbeiten vieler Kleinigkeiten geplant und Sonntag möchte ich mich erholen!


Willst Du auch mitspielen? Dann schau bei Barbaras scrap-impulse vorbei. Sie erklärt Dir, wie es geht!

Donnerstag, 29. August 2013

Was Scrapperherzen höher schlagen lässt...

... das findet man immer öfter auch in "normalen" Läden. In den letzten Wochen hatte ich einige freudige Shopping-Ereignisse. Sieht doch fast so aus, als ob ich in einem Scrapbook-Store gewesen bin, oder?!


Shopping-Trophäen aus dem IKEA-Paperstore sind man ja zurzeit auf mehr und mehr Blogs und ich musste natürlich auch endlich mal dort hin. Mitgenommen habe ich zwei Packungen Washi-Tape (kann man ja nie genug haben...), fünf Döschen Motivklammern und zwei Sets mit Papierblöckchen in Sprechblasenform. In weiß natürlich, so kann ich sie immer passend einfärben.


Auch bei der Norma bin ich vor Kurzem fündig geworden. Im Angebot waren Malutensilien. Ich habe mir ein Zeichenset, pastellkreiden und mehrere Blöcke Skizzen- und Aquarellpapier gegönnt. Davon kann man ja auch nie genug haben.


Meinen freudigsten Mittagspausen-Überraschungsfund habe ich in der letzten Woche bei TK Maxx gemacht. Immer öfter gibt es dort tolle Scrapbooking-Sachen, zum Beispiel von American Crafts. Ich hatte Glück und habe ein vollkommen unversehrtes 12 x 12 Paper Pad "Here + There" von Studio Calico zu einem Top-Preis ergattert.


Und dann habe ich auch noch ein paar Kleinigkeiten bei Xenos erstanden. In meiner Nähe hat im August eine Filiale eröffnet. Vier Rollen Washi-Tape (die werden dort in Zweierpacks angeboten) und ein Päckchen Holzstanzteile sind in meinen Einkaufskorb gewandert.


Bei so vielen Shopping-Erlebnissen habt Ihr hoffentlich Verständnis dafür, dass ich kaum noch Zeit zum Scrappen habe!

Mittwoch, 28. August 2013

Project Life 2013 | Woche 33

Meine Woche 33 teilt sich die Doppelseite mit meiner Woche 32, die ich Euch gestern gezeigt habe. Deshalb habe ich sie ähnlich gestaltet.
 

An der Stelle des Wochenstarters ist in dieser Woche ein normales Foto. Ich finde es für solche Seiten schöner, wenn die Wochenkarte unten rechts den Abschluss macht und die beiden Wochen so von zwei ähnlichen Karten eingerahmt werden. Den Anfang machen also zwei Fotos von der Dachterrasse des Kulturforums in Koblenz, dem Forum Confluentes.


Diese wurde in der Woche zuvor eröffnet, also musste ich gleich einmal das schöne Wetter nutzen und den schönen Ausblick über die nicht immer ganz so schönen Dächer von Koblenz genießen. Auf jeden Fall bietet sie vollkommen neue Perspektiven. Einige Sticker aus der Crate Paper Serie "DIY-Shop" rahmen den Ausblick ein.


Gearbeitet wurde auch etwas in dieser Woche. Der erste Teil unseres Treppengeländers bekam einen neuen Anstrich. Außerdem wurden die letzten Pflastersteine für unseren Gartenweg eingepasst.

 
Mein fleißiger Heimwerker hat sie dank einer geliehenen Profimaschine perfekt zurecht geschnitten.
 

Bevor der Sommer zu Ende geht, habe ich unsere regelmäßigen Eis-Dates dokumentiert. Die Papierschnipsel sind ebenfalls von Crate Papers "DIY-Shop". Eistüte und Eiskugeln habe ich von Hand ausgeschnitten. Es geht ausnahmsweise auch einmal ohne die Cameo. Das Ticket ist wie die anderen auf dieser Seite auch mit einer SU-Stanze aus Kraftpapier gestanzt und von Hand beschriftet.


Mit einigen Schafen und Ziegen habe ich mich in einem Steilhang getummelt. Ich wollte schöne Fotos machen und dabei hat mein Kollege mich abgelichtet. Da Fotos von mir doch eher selten sind, freue ich mich sehr darüber, auch einmal selbst in meinem Project Life Album zu sein.


Und hier ist sozusagen der "Wochenabschließer", im gleichen Design wie der Wochenstarter der Vorwoche.


Dienstag, 27. August 2013

Project Life 2013 | Woche 32

Ich bin endlich mal wieder dazu gekommen, mein Project Life Album weiter zu füttern. Hier ist meine Woche 32 im Überblick:
 
 
Den Wochenstarter habe ich komplett in Photoshop Elements gestaltet. Idee, Brushes und digitale Papiere stammen aus dem Toolbox-Online-Workshop von Studio Calico, den ich in diesem Monat belegt habe. In jeder Woche werden Techniken mit einem anderen Schwerpunkt vorgestellt, in der ersten Woche drehte sich alles um Digi- und Hybid-Techniken. Die habe ich in meinem Project Life direkt anwenden können.
 

Das Gemüsegartenfoto habe ich ebenfalls direkt in PSE mit dem Text und zwei Sternchen aus dem digitalen Workshop-Kit versehen.


Natürlich hat sich auch der Toolbox-Workshop einen Platz verdient. Das Ticket habe ich mit der SU-Stanze aus Kraft-Cardstock ausgestanzt. Den Text für das Kerzenlicht-Foto habe ich wieder direkt in PSE getippt. Schrift und Toolbox-Hintergrund haben eigentlich genau die gleiche Farbe wie der Wochenstarter. Aber leider hat der DM-Fotodrucker das anders gesehen...


In dieser Woche sind wir in die Lebenswelt des Minoritenklosers in Oberwesel eingetaucht. Die Fotos hatte ich Euch bei diesem Fotospaziergang schon ausführlich gezeigt. Die Tickets passten genau in die Tasche, dazu zwei meiner Lieblingsfotos. Den Schriftzug habe ich aus dem Flyer ausgeschnitten und auf das Foto geklebt.


Zum Abschluss gab es noch einen schönen Ausblick auf Koblenz von der Festung Ehrenbreitstein aus. Fabelhaft bei dem schönen Wetter!



Freitag, 23. August 2013

Freitags-Füller # 230








1.  Die einzige Frage ist: Wächst der Lavendel jetzt endlich an?!

2.  Wir sind in einem Tag schon ein ganzes Stück weiter.

3.  Drei Dinge auf meinem Tisch: Laptop, mein Project-Life-Album und Aquarellpapier.

4.  Den Freitags-Füller MUSS ich heute machen!

5.  Ich spiele gerne Bubbles auf dem Handy.

6.  Blütenduft überwältigt meinen Geruchssinn immer wieder aufs Neue.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen ruhigen Fernsehabend, morgen habe ich Hausarbeit geplant und Sonntag möchte ich meinen Marathonhelden anfeuern!


Willst Du auch mitspielen? Dann schau bei Barbaras scrap-impulse vorbei. Sie erklärt Dir, wie es geht!

Sonntag, 18. August 2013

Fotospaziergang: Klostergarten bei Nacht

Vor Kurzem hatte ich die Möglichkeit, im Rahmen einer Veranstaltung den ansonsten nur privat genutzten Garten eines ehemaligen Minoritenklosters zu genießen. Möchtet Ihr auch mal schauen?









Zum Abschluss wurde der Garten in unterschiedlichen Farben illuminiert.







 
Eine fast schon magische Atmosphäre! Vielleicht habt Ihr ja auch einmal die Möglichkeit, an einer dieser Führungen teilzunehmen, wenn Ihr in der Nähe seid. Es lohnt sich!

Freitag, 16. August 2013

Freitags-Füller # 229



 








 
 
1. Was wäre, wenn mal nichts wäre.

2. Es ist schön warm in der Sonne. Ich genieße das!

3. Nächste Woche ist wieder alles normal in Rheinland-Pfalz. Dann fängt die Schule wieder an!

4. Ich will nicht, dass der Herbst zu früh zurückkehrt.

5. Ich fordere nichts von anderen, das ich nicht auch selbst für sie machen würde.

6. Der Weg, er ist das Ziel.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen lauen Sommerabend, morgen habe ich einige Arbeiten in Haushalt und Garten geplant und Sonntag möchte ich den Sommer genießen!


Willst Du auch mitspielen? Dann schau bei Barbaras scrap-impulse vorbei. Sie erklärt Dir, wie es geht!

Sonntag, 11. August 2013

Project Life 2013 | Woche 31

Heute gibt es direkt nochmal eine Woche Project Life. Das geht richtig schnell, wenn man viele Teile in Photoshop Elements vorbereitet.


Wie zum Beispiel beim Wochenstarter. Ich habe mal wieder ein Himmelsfoto als Basis genommen. Von blauem Himmel kann ich in diesem Jahr nach dem trüben Frühjahr und den Sommer-Durchhänger diese Woche einfach nicht genug bekommen. Einen Streifen des Fotos habe ich aufgehellt. Darüber habe ich den Schriftzug "Woche" geschrieben. Klein und in weiß steht das Datum unten rechts. Die 31 habe ich mit Chipboard-Buchstaben ergänzt.


Auch auf diesem Foto habe ich das Journaling schon in Photoshop Elements geschrieben. Es umrahmt das eigentliche Foto-Objekt, unser derzeitiges Gartenprojekt, und kaschiert gleichzeitig etwas das Chaos drumherum...


Bei den beiden kleineren Fotos habe ich das Journaling von Hand drauf geschrieben.


Diese drei Fotos sind vom gleichen Ausflug zu unserem zweiten Hochzeitstag. Da das zufällig ein Sonntag war, während der kirchliche Termin auf einen Wochentag fallen wird, haben wir diesen mal besonders hervorgehoben. Das Fot mit unseren Händen habe ich in Photoshop Elements nach dem gleichen Schema wie den Wochenstarter bearbeitet. Die grüne Chipboard-Zwei ist wieder hinterher aufgeklebt.


Und hier ist nochmal das gleiche Prinzip: Chipboard-Buchstaben aufgeklebt und das Journaling und den Rahmen habe ich von Hand ergänzt.

 
Hach, was ist das für ein schönes Gefühl, relativ zeitnah mit dem Project Life fertig zu sein. Danke fürs Schauen!

Samstag, 10. August 2013

Project Life 2013 | Woche 30

Ich bin im Stickfieber! Dieses Mal allerdings nicht mit der Cameo, sondern ganz Old School von Hand!

 
Schrift, Zahl und Pfeil habe ich von Hand mit dem Bleistift vorgezeichnet, die Löcher mit der Nadel vorgestochen und dann nachgenäht.


Der Hintergrund ist mit einem Bordüren Clear Stamp aus dem Set "Sundrifter Frame & Feathers" von Studio Calico und Hero Arts gestaltet. Dabei habe ich die Technik aus diesem Video von Jennifer McGuire benutzt. Dabei wird Kraft-Cardstock zuerst mit weißer Stempelfarbe bestempelt. Danach wird das gleiche Motiv leicht versetzt in einer beliebigen Farbe gestempelt. Dadurch entsteht ein klasse Effekt. Wo die weiße Farbe aufgetragen ist, strahlt die bunte Farbe. An den anderen Stellen erscheint sie dunkler durch das Kraft-Papier. Leider kommt dieser Effekt auf meiner Karte nicht so gut heraus, wahrscheinlich ist mein weißes Stempelkissen schon zu trocken.

Ausnahmsweise habe ich auf dem Wochenstarter Journaling untergebracht. Für die allgemeinen Worte war auf den anderen Fotos kein Platz mehr.


Die Erfolge der großen "Arbeitswoche" habe ich jeweils auf 7,5 x 10 cm kleinen Fotos festgehalten. Diese hatte ich in Photoshop Elements schon mit den Journalingkreisen versehen. Wenn die Maske dafür einmal steht, ist es sehr schnell und einfach, sie auf verschiedene Fotos anzuwenden.


Ein kurzer Zwischenstand in Sachen Tomaten.


Und der Beweis für die Hitzewelle. 36 Grad, es war wahnsinnig heiß. Die Zahlen sind wieder von Hand vorgemalt und nachgestickt.

Freitag, 9. August 2013

Layout: 33

Das ist das fertige Layout, von dem vorgestern schon die gestickte 33 gesehen habt. Dabei geht es um meinen Geburtstag, den dreiunddreißigsten, wie Ihr Euch vielleicht denken könnt.


Nachdem ich die 33 aufgestickt hatte, habe ich noch etwas mit dem SU-Color-Spritzer gespritzert und etwas Washi als Basis aufgeklebt.


Darauf habe ich dann viele Fotos von dem Tag im Kleinformat geklebt. Einige habe ich von Hand mit einem weißen Rahmen hervorgehoben. Ohne bestimmtes System. Einfach so, wie es mir gerade einfiel.


Das Journaling habe ich mit der Schreibmaschine getippt und aufgeklebt. Dazu noch einige Wood Veneer Akzente.

Auf der Rückseite habe ich die Karten, die ich zu meinem Geburtstag bekommen habe, mit Washi-Tape geklebt.


Zusammen kommt alles in eine Hülle und dann in mein Project Life der betreffenden Woche.